Kurs in 46354 Südlohn-Oeding

17.-18.06. 2023 - Individualkurs für Esel und Pferde

Zu Daniela und dem Hintergrund des Kurses

Wir veranstalten einen Natural Horsemanship Kurs mit Daniela Frattollino.  Danielas Ansatz unterscheidet sich von den herkömmlichen Natural Horsemanship Methoden. Sie erachtet den Wunsch des Pferdes beim Menschen sein zu wollen als einen der wichtigsten Schlüssel in der Beziehung zwischen Mensch und Pferd. Danielas Weg wird Dir helfen zu verstehen, wie man den Fluchtinstinkt des Pferdes umkehren kann, so dass Dein Pferd nicht nur zu Dir kommt, wenn es sich fürchtet, sondern Dir generell nicht mehr von der Seite weichen möchte und das ganz ohne Einsatz von Leckerchen. Das im Natural Horsemanship oft praktizierte Wegschicken wirkt gegenteilig. Die Motivation und Freude des Pferdes an der gemeinsamen Arbeit entsteht durch Verantwortungsübernahme und gezielte Pausenmitbestimmung des Pferdes. Das Endziel kann eine vertrauensvolle Beziehung mit den Pferden sein, die völlig ohne Zügel und Seile auskommt ohne dabei auf Respekt, Sicherheit, Gesunderhaltung und Versammlung verzichten zu müssen. Gelernt hat Daniela von vielen verschiedenen Trainern, vor allem aber von ihrer eigenen Wildpferdeherde in Australien und Honza Bláha. 

 

Im Kurs könnt ihr also eure Partnerschaft zum Pferd/Esel verbessern oder auch spezielle und individuelle Probleme lösen. Wer einen Einstieg in die Liberty mit Pferden finden möchte oder einen Weg fürs freie Reiten ohne Zäumung sucht, kann hier neue Wege kennenlernen. Einsteiger*innen und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

 

Ablauf

Alle Seminare beginnen am ersten Tag um 9 Uhr mit einer Vorstellungs- und Wunschrunde, in der Daniela schon einiges an Theorie vermittelt. Daher lohnt es sich auch für Teilnehmer ohne Pferd/ Esel gleich von Beginn an dabei zu sein. Nach dieser Runde werden die Teilnehmer*innen thematisch sinnvoll in 3 Gruppen (mit je 3 Pferden/ Eseln) aufgeteilt und es folgt eine praktische Einheit für jede Gruppe am Vormittag und eine weitere praktische Einheit am Nachmittag. In der Mittagspause werden wir gemeinsam essen. Wir sorgen gegen einen Unkostenbeitrag für Kaffee, Tee und Getränke und am Mittag für leckere vegane Suppe. Mit einer gemeinsamen Abschlussrunde mit Zeit für Fragen wird der Kurstag jeweils beendet. Am 2. Tag besteht die Möglichkeit, dass wir zum Mittagessen eine Kleinigkeit bestellen ( Pizza o.Ä.).  

 

Kosten

Der Kurs kostet 250 Euro. Daniela nimmt nur noch 9 Pferde/Esel in den Kurs, so dass nur 3 Pferde/Esel gleichzeitig gearbeitet werden! Zeit pro Einheit zwischen 60 und 75 Minuten, je nach Prozess.

 

Anlage und Pferdeunterbringung

Gastpferde/ Esel können über Nacht in 2 Einzelboxen oder einem Weidezelt auf einem Paddock untergebracht werden (verträgliche Pferde/ Esel können sich das Weidezelt teilen). Für die Unterbringung tagsüber werden von uns Parzellen auf der Wiese abgesteckt, bitte Heunetz und Wassereimer mitbringen.

Wasser und Heu steht zur Selbstversorgung zur Verfügung.  Utensilien zum Misten werden vor Ort gestellt.

Für die Unterbringung und Verpflegung eurer Pferde sind 20€ pro Nacht und 10€ pro Tag zu bezahlen (Box, Wiesenparzelle, Anlagennutzung, Heu, Stroh, Wasser).

 

Pferde/ Eselmenschen können gerne ein Zelt/Wohnwagen auf dem Gelände zum Übernachten abstellen. Kosten hierfür 20€ pro Nacht und Person.

Bitte meldet euch per Mail oder persönlich bei Margitta oder Wibke vom Eselgedöns an.  

Sollte es coronabedingte Einschränkungen geben, gilt: wer sich zuerst angemeldet hat und die Auflagen erfüllt, darf kommen. 

 

Die Details können direkt mit den Kursorganisatoren abgesprochen werden. 

 

Zuschauer*innen

Zuschauer*innen sind herzlich willkommen und werden als vollwertige Kursteilnehmer*innen betrachtet, die genauso ihre Fragen und Gedanken mit einbringen können. Die Zuschauer*innen können bei uns das Geschehen direkt vom Rand des Reitplatzes aus verfolgen. Daniela arbeitet mit einem Soundsystem, so dass alle bequem von ihren Plätzen aus alles hören können. Bei stärkeren Windböen, kommt es jedoch zu starken Störgeräuschen, so dass unter Umständen auch ohne Soundsystem gearbeitet werden muss. Stühle sind vor Ort genügend vorhanden. Der Beitrag für die Teilnahme ohne Pferd beträgt pro Tag 30 Euro oder 50 Euro für 2 Tage bei Zahlung am ersten Tag  und kann vor Ort bezahlt werden.

 

 

Corona 

Es werden die dann für NRW gültigen Regeln gelten. Sollte es coronabedingte Einschränkungen geben, gilt: wer sich zuerst angemeldet hat und die Auflagen erfüllt, darf kommen.

 

Wetter

Der Kurs findet bei jedem Wetter im Freien statt. Wetterangepasste Kleidung wird vorausgesetzt. Wir sorgen durch Pavillons für trockenen Sitz bzw. Sonnenschutz.

 

Veranstaltungsort:

Pingelerhook 19 ( Eselstall)

46354 Südlohn

 

Kursorganisatorin / Veranstalterin:

Margitta Hayk und Wibke Steverding

0162-1980353

 


Online Anmeldung zum  Kurs

Bitte die Anmeldung nur einmal ausfüllen, auch wenn das System am Ende keine klare Angabe macht. Füllt ihr die Anmeldung ein zweites Mal aus, bucht ihr zwei Kursplätze! Solltet ihr innerhalb von 24 Stunden keine Mail bekommen, sendet mir bitte eine Nachricht!

 

ZAHLUNGEN für 2023 er Kurse bitte erst im Januar 2023 tätigen! Auch wenn auf der automatisch erstellten Rechnung ein Zahlungziel von wenigen Tagen drauf steht.