Kurs in 92318 Neumarkt

2/3 September 2017

Zu Daniela und dem Hintergrund des Kurses

Wir veranstalten einen Natural Horsemanship Kurs mit Daniela Frattollino.  Danielas Ansatz unterscheidet sich von den herkömmlichen Natural Horsemanship Methoden. Sie erachtet den Wunsch des Pferdes beim Menschen sein zu wollen als einen der wichtigsten Schlüssel in der Beziehung zwischen Mensch und Pferd. Danielas Weg wird Dir helfen zu verstehen, wie man den Fluchtinstinkt des Pferdes umkehren kann, so dass Dein Pferd nicht nur zu Dir kommt, wenn es sich fürchtet, sondern Dir generell nicht mehr von der Seite weichen möchte und das ganz ohne Einsatz von Leckerchen. Das im Natural Horsemanship oft praktizierte Wegschicken wirkt gegenteilig. Die Motivation und Freude des Pferdes an der gemeinsamen Arbeit entsteht durch Verantwortungsübernahme und gezielte Pausenmitbestimmung des Pferdes. Das Endziel kann eine vertrauensvolle Beziehung mit den Pferden sein, die völlig ohne Zügel und Seile auskommt ohne dabei auf Respekt, Sicherheit, Gesunderhaltung und Versammlung verzichten zu müssen.  Gelernt hat Daniela von vielen verschiedenen Trainern, vor allem aber von ihrer eigenen Wildpferdeherde in Australien und Honza Bláha.

 

Im Kurs könnt ihr also eure Partnerschaft zum Pferd verbessern oder auch spezielle und individuelle Probleme lösen. Wer einen Einstieg in die Liberty mit Pferden finden möchte oder einen Weg fürs freie Reiten ohne Zäumung sucht, kann hier neue Wege kennenlernen. Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

 

Ablauf

Alle Seminare beginnen am ersten Tag mit einer Vorstellungs- und Wunschrunde, in der Daniela schon einiges an Theorie vermittelt. Daher lohnt es sich auch für Teilnehmer ohne Pferd gleich von Beginn an dabei zu sein. Nach dieser Runde werden die Teilnehmer thematisch sinnvoll in 2-3 Gruppen (mit je 3-5 Pferden) aufgeteilt und es folgt eine praktische Einheit für jede Gruppe am Vormittag und eine weitere praktische Einheit am Nachmittag. Mit einer gemeinsamen Abschlussrunde mit Zeit für Fragen wird der Kurstag jeweils beendet.  

Für die Zweibeiner:
In der Anlage gibt es ein kleines Reiterstüberl, von dem aus man aber NICHT in die Halle schauen kann. Im Stüberl ist Kaffee und Tee vorhanden, der Stallbesitzer sponsert uns zudem eine Auswahl an Erfrischungsgetränken. Kleine Naschereien, Kuchen oder Obst werden wir dort ebenfalls kostenlos anbieten.
Sitzgelegenheiten in der Halle sind vorhanden, eventuell eine Decke mitbringen, damit man etwas weicher und wärmer sitzen kann.
Das Mittagessen bestellen wir bei einem nahegelegenen Italiener. Hier wird gleich in der Früh eine Karte mit einer Bestellliste herumgegeben, wo sich alle Teilnehmer und Zuschauer eintragen können.


Zuschauer
Zuschauer sind herzlich willkommen und werden als vollwertige Kursteilnehmer betrachtet, die genauso ihre Fragen und Gedanken mit einbringen können. Die Zuschauer sitzen direkt mit in der Halle und können das Geschehen somit ganz aus der Nähe miterleben. Daniela arbeitet mit einem Soundsystem, so dass Zuschauer und Teilnehmer bequem von ihren Plätzen aus alles hören können. Zuschauer bitte direkt bei uns anmelden. Zuschauer zahlen 30 Euro für einen Tag oder 50 Euro für beide Tage bei Zahlung am ersten Tag.

 

Unterbringung der Pferde und Pferdeübernachtung
Für die Pferde stehen uns sechs Innen-Boxen zur Verfügung. Alle Boxen verfügen über automatische Tränken, werden mit Sägespänen eingestreut und vom Stallbetreiber am Ende des Kurses gemistet. Während des Kurses können die Pferdebesitzer jederzeit gerne selbst zur Mistgabel greifen. Heu wird täglich mehrmals gefüttert und ist im Mietpreis enthalten.
Für die übrigen Pferde stehen uns Aussen-Paddocks zur Verfügung. Die Sand-Paddocks sind mit festen Stangen gesichert und verfügen über Unterstand und Selbsttränke. Die Paddocks sind groß genug, dass sie auch von zwei befreundeten Pferden belegt werden können. Heu wird auch hier mehrmals taglich gefüttert. Eventuelles Kraftfutter füttern die Pferdebesitzer bitte selbst. Die Pferde können gerne auch schon am Freitag Nachmittag anreisen. Hängerparkplätze sind rund um den Stall herum vorhanden. Die Betreiber des Stalls setzen voraus, dass die Gastpferde Influenza geimpft und regelmäßig entwurmt sind. Der Equidenpass ist mitzuführen.

 

Kosten für die Anlage:

• die Innen-Boxen kosten am Tag 20,00 € pro Pferd inklusive Heu
• die Paddocks kosten am Tag 10,00 € pro Pferd inklusive Heu
• Die Hallennutzung kostet am Tag zwischen 6,50 € und 8,50 € pro Teilnehmer je nach Teilnehmerzahl

Die Kosten für die Anlage werden direkt vor Ort in bar eingesammelt.

 

Kursbeginn:

Wir starten am Samstag und Sonntag um 9:00 Uhr auf der Anlage. Es sollten sich deshalb alle pünktlich in der Halle einfinden. Am Samstag gibt es anfangs eine kleine Theorierunde, wo dann auch besprochen wird, was jeder machen möchte und im Anschluss die Gruppen eingeteilt werden.

Bitte so anreisen, dass die Pferde um 9:00 Uhr bereits in den Boxen sind und wir nicht mit dem Beginn warten müssen, bis alle Pferde aufgeräumt sind. Die Anreise für die Pferde ist entweder am Freitag Nachmittag (15 bis max. 21 Uhr) oder am Samstag früh ab 6:30 Uhr möglich.

 

 

Veranstaltungsort:

Batman Ranch

Am Höhenberg 19

92318 Neumarkt

Besitzer: Michael Ötzinger

Tel.: 09181/220505

 

Die Batman Ranch ist eine komfortable, familiär geführte Western-Ranch. Sie ist sehr ruhig gelegen, mit anderen Reitställen in direkter Nachbarschaft, im Ortsteil Höhenberg am Rande der großen Kreisstadt Neumarkt in der Oberpfalz. Uns steht an beiden Tagen eine Reithalle mit 20x40 Metern zur Verfügung. Für die vierbeinigen Kursteilnehmer gibt es 6 Innenboxen sowie geräumige Paddocks mit Unterstand und Selbsttränke. Von den Boxen aus kann man direkt trockenen Fußes in die Halle gelangen. Da die Stallbesitzer selbst vier Hunde haben, bitten wir alle Teilnehmer und Zuschauer, ihre Hunde zuhause zu lassen.

Organisatorinnen:

 

 

Sandra Bohlmann: sandra@kohlenbrunnermuehle.de

 

Wir sind auch beide auf Facebook zu finden.

 

 

Fanny Noack: 0151-51740751


Online Anmeldung zum Kurs

Normalpreis - 240 Euro

 

Bitte die Anmeldung nur einmal ausfüllen, auch wenn das System am Ende keine klare Angabe macht. Füllt ihr die Anmeldung ein zweites Mal aus, bucht ihr zwei Kursplätze! Solltet ihr innerhalb von 24 Stunden keine Mail bekommen, sendet mir bitte eine Nachricht!